Zitate 2019_12 | thebereancall.org

Zitate 2019_12

Ironside, H A

„Freut euch im Herrn!” Umstände mögen manchmal kaum zu Frieden oder Freude beitragen, doch die vertrauende Seele kann immer über die unruhige Szene auf Erden zum Thron blicken, wo Christus sitzt, erhöht als Herr zu Gottes rechter Hand. Er ist über allem. Bei Ihm gibt es keine Hintergedanken…. Da wir wissen, dass „denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind“, warum sollte der Gläubige zweifeln oder fürchten? Hohe Wellen mögen kommen, stürmische Winde heftig wehen, alle, an denen das Herz hing werden vielleicht weggeschwemmt, aber Christus bleib unverändert und unveränderbar, das ewige Teil derer, die Seiner Gnade vertrauen.

Wir lesen, wie David einmal „sich stärkte in dem HERRN, seinem Gott“, als die Leute ihn aufgrund eines katastrophalen Ereignisses steinigen wollten, für das sie ihn verantwortlich machten. „Die Freude des Herrn ist eure Stärke“, erinnerte Nehemia den Überrest Israels. Vor der Rückkehr in Seines Vaters Haus, aus dem Er kam, übermittelte der Herr Jesus Seine Freude der zitternden Schar Seiner Jünger. Daher ist es nicht nur das Privileg der Christen, sondern sogar seine Pflicht, sich beständig im Herrn zu erfreuen. Heiligkeit und Glück sind eng miteinander verknüpft. Wir sollten oft ermahnt werden, uns „im Herrn zu freuen“.

—H. A. Ironside

 
 
Add This